ABUS Kurse für Fachhandelspartner

Was wir als ABUS-Händler für Ihre Sicherheit lernen

Unsere Aufgabe ist es nicht nur, das gesamte Sortiment von ABUS für Sie vorrätig zu haben, sondern uns auch im Umgang damit vertraut zu machen. Wir nehmen regelmäßig an Schulungen zu den ABUS Sicherheitsprodukten teil, damit wir Ihnen die bestmögliche Beratung anbieten können.

In der ABUS Akademie wird Fachwissen für Fachleute weitergegeben. Mit diesem Fachwissen über Schließsysteme, Sicherheitstechnik und Videoüberwachung sind wir als Errichter für ABUS Alarmanlagen und Sicherheitslösungen der ABUS Gruppe immer auf dem neuesten Stand der Technik. Daneben werden in den Schulungen aktuelle Normen, gesetzliche Vorschriften, Montagetechniken und versicherungsrelevante Aspekte gelehrt.

Unterschiedliche Schulungsangebote von ABUS

In der LKA-Grundschulung von ABUS wird den Fachhändlern das Basiswissen beigebracht. Dabei wird dieses Wissen rund um die mechanischen Sicherheitseinrichtungen von ABUS nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis übermittelt. Diese LKA-Grundschulung wird in einem entsprechenden Nachweis aufgeführt und wird zudem von den Landeskriminalämtern anerkannt.

Ein weiterer Grundkurs für ABUS Dienstleister beschäftigt sich mit dem mechanischen Nachrüsten von Türsicherungen. Dabei werden Befestigungstechniken vermittelt. Der ABUS Kurs kann auch mit einem Grundkurs für Fenstersicherheit verbunden werden, damit den Kunden eine ganzheitliche Beratung angeboten werden kann.

Auch für die Tür- und Fensteröffnung bietet ABUS einen Kurs an. Bei diesen lernen die ABUS Händler Fenster und Türen nicht nur schnell, sondern auch schonend zu öffnen. Der dabei verwendete Werkzeugsatz ist praxistauglich und überall einsetzbar.

ABUS vermittelt den Fachhändlern auch einen Kurs über Rauchwarnmelder. Dabei lernen die ABUS Händler, wie die Rauchwarnmelder funktionieren, wo sie eingesetzt werden und wie sie eingebaut und gewartet werden. Daneben wird auch das notwendige Wissen über die DIN 14676 und DIN EN 14604 erworben.

Das in diesen Kursen erworbene Wissen können wir als Fachhandelspartner in Dortmund und auch in ganz Deutschland zu Ihren Gunsten anwenden und haben dabei immer den neuesten Wissensstand. Falls Sie Beratung zu Alarmanlagen von ABUS möchten oder einen Errichter für ABUS Anlagen benötigen, rufen Sie uns unter der Telefonnummer 02304 98 2 32 33 an oder vereinbaren Sie über das Kontaktformular einen Termin für ein Beratungsgespräch.